Willkommen.

Welcome.


Yoga und Achtsamkeit              für Einsatzkräfte

Als europäische Partnerorganisation des US-amerikanischen Veterans Yoga Project verbindet das "Netzwerk Achtsamkeit und Yoga für Einsatzkräfte" (NAYE) alle, die sich mit der physischen und psychischen Gesundheit und Gesunderhaltung von Angehörigen der Streitkräfte, der Polizei sowie ziviler Einsatzkräfte befassen:

Yogalehrer, Achtsamkeitslehrer verschiedener Traditionen, Ärzte, Psychologen, Seelsorger, Sozialpädagogen, Sportlehrer. Ob dienstlich tätig oder im Zivilen, hier ist die Plattform zum Austausch für  Anwender und Anbieter achtsamkeitsbasierter Verfahren und eine Ressource für Interessierte.

Yoga and mindfulness               for service members

Cooperating very closely with Veterans Yoga Project, the NAYE (Netzwerk Achtsamkeit und Yoga für Einsatzkräfte - German for "Network Mindfulness and Yoga for Service Members") connects all those who are concerned with the physical and mental health and well-being of all active and retired members of the Armed Forces and Police in Europe:

Yoga instructors, mindfulness teachers of various traditions, physicians, psychologists, clergy, social workers, fitness instructors. This is a platform where mindfulness experts and practitioners from in- and outside of military and police can connect and share their knowledge.



die andere Art der Fitness

Soldaten und Polizisten und auch zivile Einsatzkräfte  wie Feuerwehrleute sind traditionell sehr körperorientiert, wenn es um Fitness geht. Klar ist, der Körper muss trainiert werden, um den Anforderungen des Berufs standzuhalten und gesund zu bleiben. Doch Fitness hat noch eine weitere Dimension, die mindestens genauso bedeutsam ist: Innere Stabilität, Klarheit, Resilienz, Widerstandskraft gegen extremen, aber auch gegen den ganz alltäglichen Stress.

Auch diese Fähigkeiten müssen aktiv trainiert werden.

the other kind of fitness

Traditionally, soldiers, police and civilian first responders such as firefighters are very physical jobs. When it comes to fitness, it is mostly the body which is addressed and trained. Needless to say, being in good physical shape is essential in order to comply with the tough job requirements and to stay healthy. However, fitness does have yet another dimension which is at least as important: Inner balance, clarity, resilience, resistance to extreme and day-to-day stress.

Those skills need to be actively practiced, too.



Werkzeugkasten der Resilienz

Das Konzept der mindful resilience, Resilienz durch Achtsamkeit, wurde von Dr. Daniel J. Libby in seiner jahrelangen psychotherapeutischen Arbeit mit US-Veteranen mit Traumafolgestörungen, chronischen Schmerzen und Suchtthematiken entwickelt. Es ist keine "Neuerfindung des Rades", sondern ein sehr praxisorientierter, pragmatischer Ansatz, achtsamkeitsbasierten Yoga im präventiven und im therapiebegleitenden Setting anzuwenden.

Bewegung - Atem - geführte Entspannung -

Meditation - Dankbarkeit.

Diese 5 Werkzeuge sind die Basis unserer Arbeit.

the toolbox of resilience

Dr. Daniel J. Libby, clinical psychologist and founder of the Veterans Yoga Project, developed the concept of mindful resilience through his work with veterans suffering from post-traumatic stress, chronic pain and addiction. Mindful resilience is not the "reinvention of the wheel" but a straightforward, evidence-informed, clinically tested program to teach yoga and mindfulness both in a preventive setting and as part of an integrative therapeutic approach.

movement - breath - guided relaxation - meditation - gratitude

These 5 tools are the foundation of our work.